Vor- und Nachteile der Europass Lebenslauf Vorlage

Vor allem junge Bewerber stehen oftmals vor der Frage, wie sie ihren Lebenslauf in eine ansprechende Form bringen. Die Lösung bietet der Europass Lebenslauf, welcher als Vorlage einfach auszufüllen ist. Welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben, finden Sie hier zusammengefasst.

Was ist der Europass Lebenslauf

Es handelt sich dabei um eine in mehreren Sprachen verfügbare Online-Vorlage, mit dem Ziel europaweit für Verständlichkeit zu sorgen. Sie klicken sich ganz einfach durch die vorgegebenen Felder und tragen Ihre Erfahrungen, Ausbildungen, etc. ein. Auf den ersten Blick handelt es sich beim Europass Lebenslauf um ein hilfreiches Tool, dass es Ihnen ermöglicht rasch und einfach Ihren Lebenslauf zu erstellen.

Zusätzlich zu der Vorlage wird Bewerbern auch ein Leitfaden zur Verfügung gestellt, wodurch keine Fragen mehr offen bleiben dürften.

Beispielsweise wird genau erklärt, wie die Telefonnummer angegeben werden soll:

„Bilden Sie separate Zifferngruppen gemäß den nationalen Bestimmungen, um sicherzugehen, dass Ihre Telefonnummer einfach zu lesen ist.“

Ebenso wird an die Ehrlichkeit der Bewerber appelliert, wenn es etwa darum geht die eigenen Sprachkenntnisse richtig einzuschätzen:

„Überschätzen Sie das Niveau Ihrer Sprachkenntnisse nicht. Bei einem Bewerbungsgespräch können Ihre Sprachkenntnisse geprüft werden!“

Der Europass Lebenslauf wurde 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen, europaweit für Transparenz bei den Bewerbungen zu sorgen. Er soll Bewerbern die Hürde, sich in einem anderen Land zu bewerben, nehmen.

Die Grenzen des Europass Lebenslauf

Ohne Frage ist eine Vorlage hilfreich, wenn man noch nicht sehr geübt darin ist einen anspruchsvollen Lebenslauf zu erstellen. So muss man sich keine großen Gedanken darüber machen, ob man vielleicht auf einen wichtigen Punkt vergessen hat.

ABER Bewerber haben auch nicht die Möglichkeit Ihre Persönlichkeit im Europass Lebenslauf zum Ausdruck zu bringen, denn der Kreativität sind definitiv Grenzen gesetzt. Und hier liegt ein gravierender Nachteil: Personaler versuchen sich anhand der Dokumente ein Bild von der Persönlichkeit der Bewerber zu machen. Nachdem der Europass Lebenslauf eine allgemein bekannte Vorlage und kein personalisiertes Dokument ist, fällt dies verständlicherweise schwer. Auch erstreckt sich das Dokument aufgrund der vielen Spalten und Tabellen über mehrere Seiten, was das Lesen noch weiter erschwert.

Die Möglichkeiten

Wenn Bewerber den Europass Lebenslauf als Hilfestellung sehen und nicht 1:1 übernehmen, kann man ihm durchaus etwas Positives abgewinnen. Als Orientierungshilfe für Neulinge auf dem Arbeitsmarkt kann er jedenfalls herangezogen werden. Er liefert Input zu den wichtigsten Themen, die in einem Lebenslauf abgedeckt werden müssen.

Bewerber sollten sich aber auf jeden Fall überlegen, ob das Design auch für ihre Branche ansprechend wirkt. Für kreative Positionen oder in Branchen, wo die Persönlichkeit bereits bei der Auswahl eine wichtige Rolle spielt können Bewerber den Europass Lebenslauf als Ausgangspunkt sehen. Das Endprodukt wird aber möglicherweise in einem eigens angepassten Design besser aufgehoben sein.

Entwicklungen des Europass Lebenslauf

Im Jahr 2004 ins Leben gerufen passt sich der Europass Lebenslauf ständig den Anforderungen der Bewerber an. Mit einem Rekord von fast 3 Millionen Besuchern im Jänner 2019 tut er dies auch durchaus erfolgreich. Mittlerweile bietet er auch eine Vielzahl an nützlichen Informationen rund um die Themen Leben und Arbeiten in Europa. Wenn Bewerber beispielsweise wissen möchten, ob Ihre Ausbildung in dem Land, in welchem Sie sich bewerben möchten, anerkannt wird finden sie auf der Webseite hilfreiche Links dazu.

Diesen Beitrag ganz einfach an Ihre Community teilen:

Einen Kommentar schreiben:

Sie wollen auch Ihr Wissen mit dem Netzwerk teilen? Veröffentlichen Sie Ihren Blog bei qualityfox …

… und profitieren Sie von unserer Reichweite mittels unserer Webseite, Social Media Kanäle und Netzwerke!

Melden Sie sich für ein unverbindliches Gespräch. Als Goodie erhalten Sie unser Whitepaper für das Verfassen von TOP-Blogs kostenlos!